Diese 25 Bilder zeigen, wie die Menschen in Ländern vor der Ausbreitung des Islamismus lebten

Staatlich verordnete und religiös begründete Ganzkörperverschleierung ist auch in vielen muslimischen Staaten ein eher neues Phänomen, das seinen Ursprung wohl mitunter in einer Radikalisierungswelle hat, die grossenteils von reichen, besonders radikalen Islamauslegern aus den Golfstaaten und dem Iran finanziert worden ist.

Die von säkularen Einwanderer-Nachkommen in der Schweiz betriebene Facebook-Gruppe «Before Sharia Spoiled Everything» dokumentiert mit einer Fülle von abwechslungsreichem Bildmaterial, dass viele muslimische Staaten eine ausgeprägte säkulare Tradition kannten – «bevor die Scharia alles wegspülte». So war es beispielsweise im Iran vor der islamischen Revolution keine Seltenheit, junge Frauen in selbstbewusstem Minirock anzutreffen.


+++ Worum es bei der Gruppe «Before Sharia Spoiled Everything» geht – Statement vom Gründer +++

Aber sehen Sie selbst!


1 Iranische Frauen in den späten 1960er Jahren

Quelle: Facebook.com


2 Türkische Schulkinder an einem staatlichen Feiertag

Quelle: Facebook.com


3 Junge Menschen in der türkischen Metropole Istanbul (1950er Jahre)

Quelle: Facebook.com


4 Stewardessen von Iran Air in den 1960er Jahren

Quelle: Facebook.com


5 Die Miss Marokko nimmt am Miss Universe-Wettbewerb von 1960 in New York teil

Quelle: Facebook.com


6 Tänzerinnen des türkischen Staatsballets, Ende der 1960er Jahre

Quelle: Facebook.com


7 Junge Frauen in Casablanca, Marokko (1956)

Quelle: Facebook.com


8 Ankara, 1965

Quelle: Facebook.com


9 Studenten des College of Science der Universität Mossul (Irak), 1980

Quelle: Facebook.com


10 Die erste Miss Irak, 1947, war eine Jüdin

Quelle: Facebook.com


11 Eine syrische Frauen-Basketballmannschaft von 1973

Quelle: Facebook.com


12 Schulkinder türkischer Dorfinstitute in den 1940er-Jahren

Quelle: Facebook.com


13 Die Mädchenrudermannschaft von Galatasaray Istanbul (1960er-Jahre)

Quelle: Facebook.com


14 Studentinnen eines türkischen Lehrerkollegiums (1940er Jahre)

Quelle: Facebook.com


15 Junge, selbstbewusste Frauen auf einem Markt in Kabul, Afghanistan (1979)

Quelle: Facebook.com


16 Die iranische Hauptstadt Teheran in den letzten Herbsttagen, 1977

Quelle: Facebook.com


17 Frauen protestieren gegen die angeordnete Kopftuch-Tragepflicht in der islamischen Republik (März 1979)

Quelle: Facebook.com


18 Türkische Studentinnen an der Stadtmauer von Istanbul (1960er Jahre)

Quelle: Facebook.com


19 Frauen im Iran (1971)

Quelle: Facebook.com


20 Titelseite von Hayat, einem der populärsten Magazine der Türkei (1959). PS: Vermutlich freizügiger als damals in manchen europäischen Ländern…

Quelle: Facebook.com


21 Studentinnen in Bagdad, Irak (1963)

Quelle: Facebook.com


22 Abschlussfeier der Musikhochschule Ankara 1958

Quelle: Facebook.com


23 Geburtstagsparty im Iran der 1960er Jahre

Quelle: Facebook.com


24 Schülerinnen eines Gymnasiums bei einem Sportfest im Gazi Stadium in Kabul, Afghanistan (70er Jahre)

Quelle: Facebook.com


25 Medizinstudentinnen der Universität Bagdad (1968)

Quelle: Facebook.com

Newsletter abonnieren

Redaktionhttps://storyportal.ch
Storyportal.ch-Redaktion. Stets zu Diensten und versucht, den Durchblick zu bewahren.

AUCH BELIEBT

5 Fakten, die beweisen, wie eng es in der Schweiz geworden ist

Hier sind, in zufälliger Reihenfolge, 7 Prominente aus dem deutschsprachigen Raum, die es wagten, klare Kante zu zeigen und zu ihrer Meinung zu stehen. Wer wird wohl der oder die nächste sein, die wir in dieser Liste aufführen können?

Das ultimative Quiz über die Schweizer Geschichte

Kennst du dich aus mit der Schweizer Geschichte? Teste dein Wissen!

6 abstruse Aktionen, mit denen Schweizer Linke die Coronakrise instrumentalisieren woll(t)en

Den Ausbruch der Coronakrise hat die Schweizer Linke zum Anlass genommen, unzählige Maximalforderungen aus der sozialistischen Mottenkiste hervorzukramen und in den Ring zu werfen.

Anzeige

MULTIMEDIA

Wo ist die unverbraucht-freche Satire geblieben?

Ein herrliches Fundstück des Internets: Der Sketch «Sprachkurs für Türken» einer Comedy-Sendung mit dem deutschen Kult-Komiker Dieter Hallervorden. Die Ausstrahlung war geschätzt in den 1990er Jahren.